Gesunder Pausensnack für einen guten Zweck

(Glei) Wie können wir einen kleinen Anteil unserer Abschlussfahrt selbst finanzieren? Mit dieser Frage beschäftigten sich die Schüler der M 10.

Die Antwort darauf war bald gefunden: Mit dem Verkauf von Obstspießen in der Pause! Schnell hatte man auch einen Sponsor an der Hand. Dank der Großzügigkeit des REWE Marktes in Fischen und dessen Betreiber Bernd Gayer mussten die Schüler für die Ausgangsprodukte nichts bezahlen – nur ihre Arbeitskraft war gefordert.

So wurden mehrere Arbeitsgruppen für die verschiedenen Aufgaben gegründet. Im Vorfeld wurden Flyer und Plakate erstellt. Die Obstspieße mussten produziert werden, wozu der Rewe Markt auch noch freundlicherweise einen Raum zur Verfügung stellte. Weitere Schülerteams waren für Auf- und Abbau des Verkaufsstandes sowie für den Verkauf zuständig. So fanden dann am Verkaufstag ca. 200 lecker aussehende und schmeckende Obstspieße an der COS einen reißenden Absatz und die M 10 konnte sich über einen stattlichen Gewinn und somit Zuschuss für die Abschlussfahrt an den Gardasee freuen.